Montag, 10. November 2014

[Lets cook together] Mürbeteig-Haferkugeln



In diesem Monat wollte Ina beim Lets Cook together von uns wissen, was unsere Lieblingskekse sind. Die zahlreichen Rezepte findet ihr hier

Bei gekauften Keksen sind die Vollkorn Hobbits doch ein echtes Highlight. Die sind kernig, vollkornig und nicht zu süß... Leider haben es abgepackte haltbare Kekse so an sich, dass sie ganz furchtbar trocken sind - ist euch das schon mal aufgefallen?

Das ist bestimmt so, weil feuchtere Kekse schnell im Plasikpack gammeln würden. Keine schöne Vorstellung. Also lieber schnell zu unseren Homemade Haferbomben...

Zu trocken mögen wir Kekse nicht, deshalb nehmen wir auch für die Haferkekse nicht die zuckersüße Knusper-Rezeptur, der schwedischen Möbelhaus-Kette, sondern einen Mürbeteig als Basis. Also den klassischen Plätzchenteig zum Ausstechen. 

Mürbeteig-Haferkugeln

Zutaten (für etwa ein Blech):

  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Haferflocken kernig
  • 5 g Natron
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 150 g kalte Butter
  • 1 Prise Salz
Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen auf 180°C Umluft
  2. Alle Zutaten außer den Haferflocken gut verkneten.
  3. Dann nach und nach die Haferflocken einkneten.
  4. Den Teig zu Kugeln formen (Durchmesser etwa wie ein 2 Euro-Stück). Wenn der Teig zu klebrig ist, gebt ihn nochmal eine Weile in den Kühlschrank.
  5. Die Kugeln können recht nah beieinander auf das Blech gesetzt werden, da die Kekse nicht sehr stark wachsen.
  6. Die Kekse backen etwa 20 min, aber das hängt sehr stark von der Größe ab, also habt ein Auge darauf.

Kommentare:

  1. Liebe Janine,
    ich liebe Hafercookies sehr:-) Deine sehen wirklich lecker aus!!! Und wie shcon gesagt: Die gekauften dind nix;-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Recht hast du, Sia! Die Kekse waren auch sehr lecker - kaum gebacken schon gegessen...
      Liebe Grüße,
      Janine

      Löschen
  2. Hihihi, Ich hab grad dein süßen Kommentar auf meinem Blog gesehen :* Vielen Dank ❤ Und jetzt seh ich grad das wir ja ziemlich das gleiche gemacht haben :D Scones & Mürbeteig Küchlein ;D

    Ich mag dein Rezept und werd das gleich mal ausprobieren, da wird sich mein Freund auch freuen :D

    Danke für das Rezept Liebes!
    Liebste Grüße, Dunni ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen. Ich hoffe, dein Freund mag die Kekse auch. Deine Scones kommen bei mir demnächst auch auf den Tisch... Soooo lecker!
      Liebe Grüße,
      Janine

      Löschen

Wir freuen uns, von dir zu lesen, also lass uns ruhig einen Kommentar da!